Vor gar nicht allzulanger Zeit habe ich als Alternative zu der Unsitte ein Teelicht in den Kerzenkörper einzusetzen, das Prinzip der Mantelkerze entwickelt. 
Mantelkerze, d.h. um den eigentlich brennenden Teil der Kerze ist ein Mantel aus einer Wachsplatte gelegt, die natürlich beim Abbrand der Kerze erhalten bleibt.
Sie können die Hochzeitskerze theoretisch täglich anzünden und den "brennenden" Teil bei Bedarf durch eine neue Kerze ersetzen.
Da ich diese Kerzen zu 100% selber herstelle können Sie sogar die Form des Mantels bestimmen, oder auch die Form des "brennenden" Teils: eine Kerze, oder 2 Kerzen, oder eine Kerze mit 2 Dochten ... es ist hier sehr viel möglich.

hier gehts zu den Galerien:

Mantelkerzen nieder

Mantelkerzen mittel

Mantelkerzen hoch 1

Mantelkerzen hoch 2

Mantelkerzen Sonderformen

FacebookTwitterDiggGoogle BookmarksRSS Feed